Solarenergie - was ist das?

Solarenergie bezeichnet die Energie der Sonnenstrahlung, die technisch genutzt werden kann.

 

Die Nutzung kann dabei in Form von elektrischem Strom oder als Wärme erfolgen.

 

Wird aus der Solarenergie Strom gewonnen spricht man von Photovoltaik  (Photoeffekt = Strom)   

 

Wird aus der Solarenergie Wärme gewonnen spricht man von Solarthermie (thermische Energie = Wärme)   

 


Im Privatbereich wird Photovoltaikstrom für alle Strom-verbraucher im Haushalt (E-Herd, Kühlschrank, Licht, Klima-anlage, Elektroauto etc.) und zur Wassererwärmung für die Küche/Bad sowie zur Heizwassererwärmung über Heiz-elemente oder Wärmepumpen genutzt.

 

Thermische Solarenergie wurde bevorzugt zur Warmwasser-erwärmung für die Küche und das Bad genutzt. Bei Häusern mit Fußbodenheizung können thermische Solarkollektoren auch das Heizsystem unterstützen. Seit 2009 ist eine rück-läufige Marktentwicklung bei thermischen Solaranlagen zu erkennen.