• Heizen mit Energieskulpturen - ohne Gas und ohne Öl.

  • Design für Draußen - Wärme für Drinnen - ökonomisch und ökologisch.

  • Technik trifft Eleganz.

  • Designelemente als Wärmesammler.

  • So individuell wie Ihr Unternehmen.

  • Monumental und unvergänglich.

  • Mit dem Terrassengeländer heizen.

  • Heizen mit Eis - die neu entdeckte innovative Energiequelle.

  • Bizarr und extravagant.

  • Zeit für die eigene Stromversorgung.

  • Produzieren Sie Ihren Strom doch einfach selbst.

  • Sonnenstrom für alle elektrischen Verbraucher und für die Heizwärme.

  • 20 Jahre Photovoltaikerfahrung = 20 Jahre Sicherheit für unsere Kunden

Energieskulpturen sammeln Heizenergie

Exklusive Häuser brauchen exklusive Heizsysteme! Wir schaffen Heizdesign für anspruchsvolle Architekten und Bauherren und vereinen modernste Heiztechnik mit Designelementen für Haus und Garten.

"SEGASOL" bezeichnet ein neu entwickeltes Heizkonzept, das die Umweltwärme aus der Sonne, dem Regen und der Luft über moderne Energieskulpturen gewinnt und in nutzbare Wärmeenergie für die Heizung umwandelt.

"SEGASOL" - das außergewöhnliche Heizsystem aus Dorsten - Bizarr und extravagant 

Das Besondere: Das neue Heizsystem "SEGASOL" kann sich sehen lassen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Ob an einem Wohnhaus, vor einem Firmengebäude, Hotel oder Restaurant – unsere Energieskulpturen sorgen für Verblüffung und Verwunderung und lenken alle Blicke auf sich, garantiert.

Lautlos, besonders umweltschonend und ohne Öl oder Gas gewinnen die neuen massiven Energieskulpturen 24 Stunden täglich die kostenlose Umweltenergie für die Hausheizung. Äußerst bizarr und extravagant verwandeln sich die Energieskulpturen in der kalten Jahreszeit in Eisskulpturen, und das fast täglich neu. Eisformationen im Wechsel der Witterung, von glatt und gläsern, bis kristallweiß und grob. 

Die Idee: Die täglich zur Verfügung stehenden Energieressourcen aus Sonne, Luft und Regen werden von einer frostsicheren Wärmeträgerflüssigkeit über die Skulpturen aufgenommen und in einem Heizkompressor über den thermodynamischen Prozess auf Temperaturen bis über 70°C verdichtet. So werden ungenutzte Potenziale mittels Absorption gebündelt und anschließend zu nutzbarer Heizenergie verwertet. An wärmeren Tagen, an denen die Energieskulptur eine zu hohe, nicht benötigte Temperatur an den Heizkompressor liefern würde, findet automatisch eine Zwischenspeicherung für kalte Tage, im Erdreich statt. Als Energiesammler dienen, je nach Geschmack und Möglichkeit, eine Energieskulptur, Energiefassade, Energiegeländer oder ein Energiecarport (s. unter NULLENERGIE Energiecarport).

Der Vorteil: Die zum Betreiben notwendige Energie produziert das System mit einer Photovoltaikanlage selbst. Gas oder ÖL werden nicht benötigt und Designliebhaber werden nicht nur mit schönen Energieskulpturen, sondern auch mit einer kontinuierlichen und schnellen Amortisation ihres Heizsystems belohnt. 

Unter der Rubrik "HEIZDESIGN" finden Sie eine kleine Auswahl unserer Energieskulpturen und Energieabsorber. 

Presse:

http://www.baulokal.de/haustechnik/energieskulpturen-und-heizgelaender/

Leistungen

  • Vor Ort-Beratung 
  • Energieanalyse
  • Projektierung 
  • Entwurfsplanung
  • Ausführungs- und Detailpläne
  • Individuelle Angebotserstellung 
  • Service

.

Partner u. Vertretungen

-

-